Der Glöckner von Notre Dame

Inhaltsverzeichnis

 

Der Glöckner von Notre-Dame (Originaltitel: Notre-Dame de Paris) ist 1831 als Roman des französischen Schriftstellers Victor Hugo (1802–1885) erschienen. Bekannter als der Roman sind heute besonders die Filmfassungen Hollywoods und der Zeichentrickfilm von Walt Disney.

Die Taunusbühne Bad Schwalbach e.V. hat für die Burgspiele 2017 eigens eine neue Theaterfassung entwickelt, die sich in ihren wesentlichen Zügen am Roman von Victor Hugo orientiert. Geschrieben und inszeniert wird sie von Andreas Roskos und Verena Scholz-Roskos.

Im Zentrum der Handlung steht die Geschichte vom missgestalteten Glöckner Quasimodo, der sich in die schöne Zigeunerin Esmeralda verliebt. Das Geschehen spielt um das Dreikönigsfest des Jahres 1482 in Paris.

Freuen Sie sich auf ein mittelalterliches Szenario, mit derbem Humor, dramatischen Emotionen und sinnlichem Erleben.

 

 

Aktuelles

Taunusbühne

Bad Schwalbach

 

Sommerproduktion 2021 "Pension Schöller"

Für 2020 abgesagt

Sielzeit 25.6.2021 bis zum 31.7.2021

 

Märchen 2020 siehe Startseite

 

 Spielplan Hess. Staatstheater

http://www.staatstheater-wiesbaden.de/programm/spielplan/2016-12/#2016-12-23

 

Salon-Theater Taunusstein

www.salon-theater.de

 

Musical Tomorrow

www.musical-tomorrow.de